Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Frauen, die geschminkt sind, liebevoller, vertrauensvoller und kompetenter wirken. Dennoch bedeutet dies nicht, dass man beim Schminken für das Büro jetzt einfach frei zur Farbe greifen kann. Denn natürlich sollte man beim Business Make-up einiges beachten. Wir zeigen Ihnen, worauf es beim Make-up für das Büro ankommt.

Eine US-Studie kommt zu wirklich erstaunlichen Ergebnissen. Tatsächlich haben Frisur, Make-up und Styling mehr Einfluss auf die Selbstdarstellung als das, was man sagt und tut. Wer also einen guten Eindruck in Konferenzen, Gesprächen oder im Büro-Alltag hinterlassen möchte, der sollte großen Wert auf das Make-up legen.

Das Make-up für das Büro: was ist erlaubt und was nicht?

Es darf ruhig ein bisschen schimmern und glänzen, wenn es in das Büro geht. Denn so kann man für einen aufgeweckten und frischen Gesichtsausdruck sorgen. Mit einem Highlighter in Vanille, Apricot oder auch Rosé sind Sie auf der sicheren Seite. Auch ein heller Lidschatten darf es gern sein. Mit ein paar Tupfern Highlighter auf die Wangen und in die Augenwinkel zaubern Sie immer ein wenig Glanz in das Gesicht. Dazu darf es im Büro auch gern ein wenig Rouge sein. Abgerundet wird das zurückhaltende Business Make-up mit einem farblosen Lipgloss.

Das souveräne Make-up für das Büro

Lippenstift auftragen
© Klaus Eppele – Fotolia.com

Eine glänzende, fettige Haut wirkt ungesund und kann für Stress stehen. Abhilfe schaffen Sie mit einer mattierenden Foundation. Da diese Grundierungen allerdings nicht nur überschüssigen Talg absaugen können, sondern auch wichtige Feuchtigkeit, sollten Sie vor dem Auflegen einer Foundation zuerst eine Feuchtigkeitscreme auflegen. Nutzen Sie zusätzlich noch einen matten Lippenstift und einen matten Lidschatten in Rosétönen.

Dürfen Lippen im Büro auch rot geschminkt werden?

Frauen, die roten Lippenstift tragen, gelten als Selbstbewusst. Als selbstbewusste Business-Power-Frau dürfen Sie also gern auch einmal zum roten Lippenstift greifen. Speziell, wenn Sie Vorträge halten, sind Sie mit einem roten Lippenstift bestens beraten, denn so fesseln Sie die Zuhörer an Ihre Lippen. Unverzichtbar ist hierbei ein Konturenstift, damit die Lippen auch die perfekte Form erhalten. Geben Sie Ihren Lippen die ideale Kontur mit dem BIGUINE PARIS CRAYON LEVRES NO TRANSFER, der sich als besonders langanhaltend bewährt hat. Betonen Sie beim Business Make-up die Lippen, dann halten Sie sich mit dem restlichen Make-up zurück.

Das Augen Make-up für das Büro

Lidstrich ziehen für Anfänger
© lpictures – Fotolia.com

Schwarzer Kajal und ein leichter Lidschatten sind natürlich auch im Büro erlaubt. Allerdings sollte das bürotaugliche Augen Make-up nicht so schillernd und glamourös sein. Schließlich gehen Sie nicht zu einer Abendveranstaltung. Damit das Augen Make-up den Bürotag übersteht, sollten Sie vor dem Aufbringen von einem Lidschatten eine Base anwenden, denn so bleibt der Lidschatten besser auf den Augenlidern. Liegt der Fokus auf den Augen, dann verzichten Sie auf ein auffälliges Lippen Make-up und setzen lediglich einen Lipgloss ohne Farbe ein, wie den BIGUINE MAKE-UP PARIS Wonder Gloss Ultra Fraicheur Bleu Piscine.

Der Nagellack für das Business

Auch Nagellack darf natürlich im Büro getragen werden. Allerdings sollte das Nageldesign nicht zu offensiv sein. Mit einem sanften Roséton sind Ihre Nägel bestens für den Büro-Alltag präpariert. Versuchen Sie hierfür den Auriège – Vernis Traitant Nagellack. Auch ein gräulich-beiger Nagellack kann hervorragend mit einem Hosenanzug harmonieren.

Ein erholter Look im Büro

Wichtig ist, dass man niemals müde und kaputt aussieht. Denn so wirkt man auf Kollegen und Kunden krank und ausgelaugt. Mit einem Selbstbräuner oder einer getönten Tagescreme können Sie dafür sorgen, dass Sie das ganze Jahr über gut erholt und gesund aussehen.

Zum Abschluss: der perfekte Duft für mehr Erfolg im Job

Erfolgreiche Business-Frauen sollten auf allzu blumige Düfte verzichten. Wer dynamisch wirken möchte, der legt ein Parfüm mit einer fruchtigen Zitrusnote auf. Ebenso sind herbe, maskuline Düfte gefragt, denn damit können Sie auf Ihr Gegenüber Stärke, Selbstbewusstsein und Vertrauen ausstrahlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT