Nagellack bleibt auch im Jahr 2018 absolut angesagt. Dabei geht der Trend beim Anstrich der Nägel zu ausdrucksstarken Designs und kraftvollen Farben. Wir präsentieren Ihnen hier die Trendfarben für das Jahr 2018, damit Sie mit Ihren Fingerspitzen beeindrucken können.

Weiterhin angesagt bei den Fingernägeln bleibt auch der zurückhaltende Nude Look. Finden Sie also einmal keine Zeit für ein anspruchsvolles Nageldesign, dann sind die Nägel mit Erdtönen und Nude-Tönen immer passend gestylt und können einen schön gepflegten Eindruck hinterlassen. Dennoch drängen auch noch kräftigere Farben im Jahr 2018 in den Vordergrund. Dabei darf das Nageldesign im Jahr 2018 gern mutig sein. Sind Sie experimentierfreudig, dann zeigen Sie es jetzt mit Ihren Fingernägeln!

Stilsicher und edel: Nageldesign mit schwarzem Nagellack

Nagellacktrends 2017
© panthesja – Fotolia.com

Schwarzer Nagellack ist auch im Jahr 2018 einfach nicht wegzudenken. Der große Vorteil: schwarzer Nagellack passt einfach immer, zu jedem Outfit und zu jeder Veranstaltung. Wem der schwarze Nagellack zu düster ist, der wertet den schwarzen Nagellack mit einem glänzenden Finish auf. So können die Nägel funkeln wie die Sterne am Nachthimmel. Und: Glitzer ist absolut hipp im Jahr 2018.

Ein glanzvoller Fingerzeig: mit Nagellack im Metallic Look

Schimmernd geht es auch beim zweiten Nagellack Trend 2018 zur Sache. Denn jetzt werden die Fingernägel metallisch. Die Farbpalette reicht dabei von dezent bis extravagant – Hauptsache es funkelt im Metallic Look. So können Sie Ihren Fingernägeln mit einem Nude-Ton, den Ihnen der Auriège Vernis Traitant Fondant naturel / natur Nagellack spendieren kann und einem metallischen Überzug eine zurückhaltende Raffinesse einverleiben. Hierzu erhalten die Fingernägel erst eine Portion Nude Nagellack, die anschließend mit einem Überlack im Metallic Look veredelt wird.

Den ultimativen Glamour bekommen die Fingernägel dann noch mit einem Glanz-Top-Coat. Versuchen Sie auch unbedingt einmal den BIGUINE PARIS – EASY FRENCH Nagellack aus. Egal, welche Nagellackfarbe Sie tragen, mit diesem Oberlack können sich Ihre Fingernägel in einem unübersehbaren Hinkucker verwandeln.

Anleitung für professionelles lackieren der Fingernägel
© Alexandr Vorobev – Fotolia.com

Mögen Sie es farbenprächtiger, dann dürfen Sie auch gern als Unterlack auf kraftvolle Farbtöne zurückgreifen. Denn, damit die Fingernägel 2018 im Trend liegen ist das glitzernde Finish entscheidend. Glitzer-Oberlack, schimmernde Applikationen oder auch Puder mit Glanzpartikeln können die Fingernägel funkeln lassen wie Edelsteine. Setzen Sie Ihrem Nageldesign doch einmal mit den YOU Nails Nail Art Tattoo Design Nagel Aufkleber die Krone auf.

Immer trendy: roter Nagellack in den verschiedensten Farbnuancen

Roter Nagellack ist ein absoluter Klassiker. Gleichzeitig bleibt der rote Nagellack aber auch im Jahr 2018 ein Trendsetter, wenn es um das Nageldesign geht. Dabei können Sie sich an der kompletten Rotpalette bedienen: vom verführerischen Bordeauxrot über ein auffälliges Signalrot bis hin zum tiefen Dunkelrot. Für elegante rote Fingernägel können Sie auf den BIGUINE MAKE UP PARIS BETTY BOOP Nagellack oder auch den BIGUINE MAKE-UP PARIS VERNIS A ONGLES Couleur et Soin Nagellack vertrauen.

Aber auch beim roten Nagellack gilt, es muss gefunkelt werden. Gibt der rote Nagellack allein den Fingern also noch nicht genügend glanz, dann dürfen Sie auch hier unbedingt zu einem Glossy Top-Coat und zum Glitzer-Überlack greifen.

Mehr denn je gilt beim Nageldesign 2018: probieren Sie sich aus und gestalten Sie Ihre Fingernägel auffällig mit Farben, Glanz und Glitzer. Die passenden Produkte dafür finden Sie in unserer Rubrik Make-up in den Sparten Nagellack und Nägel Effektprodukte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT